Hauptsponsorin
BOSV       Leistungssport       Breitensport       Ausbildung       Sponsoren       Gönner       Clubs und Mitglieder       100 Jahre BOSV
17.11.2017

Ski Alpin FIS - Lars Rösti gewinnt den SuperG in Tignes/F!

In Tignes/F fanden am 15./16. November 2017 zwei FIS SuperG statt. C-Kader Athlet Lars Rösti vom SC St. Stephan scheint bereits früh in Form zu sein. Mit einem soliden 8. Rang und dem gestrigen Sieg kann die berner Oberländer Nachwuchshoffnung mit gutem Gewissen die Heimreise antreten.

Ebenfalls am Start war NLZ-Mitte Fahrer Arne Ackermann (SAK Haslital Brienz), der mit P20 und P30 ebenfalls gute Resultate auufweisen kann.
10.11.2017

Ski Alpin WC - Matthias Brügger in Levi/FIN am Start!

Ein Jahr seit seiner unglücklichen Verletzung an der Hand, feiert der Frutiger Matthias Brügger sein Comeback!
Der B-Kader Athlet ist im Aufgebot von Swiss-Ski um am Sonntag den WC-Slalom im finnischen Levi teilzunehmen.

Wünschen wir Mätthu viel Erfolg und drücken fest die Daumen!
30.10.2017

BOSV Infoabend 2017 - Tanja Frieden fesselte die rund 130 Anwesenden mit ihrem Referat

Der diesjährige Infoabend des Berner Oberländischen Skiverbandes (BOSV) fand am 28. Oktober 2017 neu in der Turnhalle in Oey-Diemtigen statt.

Präsident Johny Wyssmüller begrüsste die rund 130 Anwesenden aus den Ressorts Ski Alpin, Ski Nordisch, Skicross und Freeski. Nach einem kurzen Rückblick auf die letzte Wintersaison, erinnerte Wyssmüller auch daran, dass in dieser Halle bereits der Empfang von Juniorenweltmeister Nils Mani (B-Kader) gefeiert werden konnte.

Diesjährige Gastreferentin war Olympiasiegerin Tanja Frieden aus Thun. In einem phänomenalen Referat verriet die wortgewandte Spitzensportlerin zahlreiche „Geheimnisse“ aus ihrem Leben und gewährte einen sehr persönlichen Einblick in den damaligen sportlichen Alltag. Die in diversen Sportarten gut verwurzelte Tanja Frieden war in kürzester Zeit in der Lage ihr Publikum zu fesseln.
Einprägend wirkte dabei die Schlusserkenntnis: „Aus den Steinen die mir in den Weg gelegt wurden, baute ich mir die Treppe zum Erfolg!“, die einen nachhaltigen Eindruck dieses Referats hinterliess.

Bevor es zum Apéro ging, richtete der Präsident seinen Dank an alle Referenten, Trainer, Funktionäre und Helfer und wünschte allen einen erfolgreichen, unfallfreien Winter.
26.10.2017

Ski Alpin FIS - Marco Kohler gewinnt ENL Abfahrt von Saas Fee!

Swiss-Ski nutzte dieses Jahr erstmals die bestehende Abfahrtsstrecke auf dem Gletscher in Saas-Fee um eine Abfahrt in der Kategorie Entry League (ENL) anzubieten. Gerade für die jungen Fahrer war das eine Möglichkeit um erste Km auf den langen Skis im "Renntrim" zu absolvieren.

Dieser Formtest zeigte auf, dass C-Kader Mitglied Marco Kohler (SAK Haslital-Brienz) bereits gut in Form ist. Sein Sieg in dieser Abfahrt wurde durch den 4. Rang des Frutigers Dario Büschlen (NLZ-Mitte) abgerundet.

Die weiteren Berner Oberländer klassierten sich...
22.10.2017

BOSV Infoabend 2017 - Neuer Tag, neuer Ort und Tanja Frieden als Gastreferentin!

Am Samstag dem 28. Oktober 2017 ab 18:30 Uhr findet der traditionelle BOSV Infoabend in der Turnhalle Oey-Diemtigen statt.

Dabei werden die Athleten des BOSV sowie deren Umfeld aus erster Hand von den diversen Ressortchefs aus erster Hand Informationen zur anstehenden Saison 2017/2018 erhalten.
Höhepunkt des Abends bildet das Referat der Olympiasiegerin Tanja Frieden, die 2006 in Turin im Boardercross die Goldmedaille gewann.

Anschliessend rundet ein kleiner Apéro den Anlass in gewohnter Manier ab.

Alle Besucher sind gebeten die Parkplätze auf dem Marktplatz Oey-Diemtigen (Hinter Restaurant Hirschen, Oey) zu benutzen. Die Athleten sind gebeten die Softgel- sowie die BOSV-Jacken für die Portraitfotos mitzubringen, die vor Beginn des Anlasses in der Halle gemacht werden.

Weitere Informationen findet Ihr...
16.10.2017

Skispringen - Sandro Hauswirth wird Juniorenschweizermeister in Ensiedeln!

Am letzten Wochenende fanden in Einsiedeln die Schweizermeisterschaften im Skisprung statt.

Sandro Hauswirth gewinnt die Kategorie Junioren vor Dominik Peter und Pascal Müller. Bei den Damen siegt Sina Arnet vor Rea Kindlimann und Emely Torazza. Yannick Wasser , Noah Camenzind und Felix Trunz gewinnen die Medaillen der Kategorie U16. Der ZSV war im Teamspringen nicht zu schlagen.

Eliteschweizermeister wurde Killian Peier.
10.09.2017

Skispringen - Sandro Hauswirth gewinnt den Alpencup in Kandersteg!

Bereits im Training vom Freitag hat der Gstaader Sandro Hauswirth seine Ambitionen am Heimalpencup angedeudet, heute konnte er nun zum ersten Mal auf der höchsten Stufe im internationalen Juniorenvergleich zuoberst vom Podest strahlen.

Im Vergleich zum Vortag herrschten am frühen Nachmittag in der Nordic Arena wechselnde Windbedingungen. Der Regen prasselte auf die Kunststoffmatten und die Bewässerungsanlage hatte für einmal Pause Nicht irritieren liess sich Sandro Hauswirth. Im ersten Durchgang vermochte er mit 101 Meter eine sensationelle Leistung abzurufen und die Haltungsnoten waren hoch. Ein Sprung auf 92 Meter in Durchgang 2 von Sandro Hauswirth reichte um die Führung zu übernehmen und dank einem schwächeren Versuch des Slowenen feierten die Zuschauer den jungen Schweizer Sieger.

Im Hinblick auf den FIS-Cup am nächsten Wochenende und der
Junioren-WM im nächsten Jahr, lässt dieser Sieg die Herzen der Schweizer Sportfans höher schlagen.

Text: Martin Rolli
04.09.2017

Snowboard - Moritz Thönen mit Rang 12 beim WC-Auftakt in Neuseeland!

Im neuseeländischen Cardrona stehen in diesen Tagen die Weltcup-Auftaktevents im Slopestyle und in der Halfpipe an. In der Nacht auf heute standen mit Nicolas Huber und Moritz Thönen zwei Schweizer im Slopestyle-Finale. Resultiert haben zwei Top 12 Plätze.

Mit einer Punktzahl von 70.65 klassierte sich der Vize-Weltmeister Nicolas Huber auf dem 10. Schlussrang im Finale der besten 16 Männer. Der Berner Oberländer Moritz Thönen beendete den Weltcup-Auftakt mit 63.55 Punkten auf dem 12. Rang. Mit zwei Top 12 Plätzen ist der Start in die Olympia Saison geglückt.
17.08.2017

Skispringen - Solide Leistung von Gabriel Karlen am Sommer Grand Prix in Courchevel/F

Beim dritten Stopp des Skisprung Sommer Grand Prix 2017 konnten sich die vier Schweizer Starter souverän für den Wettkampf Qualifizieren: Simon Ammann auf Rang zwölf, Gabriel Karlen als 16., Killian Peier auf Platz 27 und Gregor Deschwanden im 46. Rang.

Im Wettkampf von heute Abend zeigte sich Gregor Deschwanden stark verbessert und klassierte sich mit Sprüngen auf 128.5 und 126.5 Metern als bester Schweizer im 17. Rang. Simon Ammann überzeugte im ersten Durchgang mit sehr starken 132,5 Metern, was der zweitbesten Weite entsprach. Im zweiten Durchgang vermochte der Toggenburger die gute Leistung nicht zu bestätigen und viel auf den 22. Schlussrang zurück. Gabriel Karlen und Killian Peier sprangen auf die Ränge 47 und 49.

Quelle: Swiss-Ski
05.08.2017

Erster Saisonsieg für Marco Kohler – auf der Kart-Bahn

Erster Saisonsieg für Marco Kohler. Der 19-Jährige aus dem Berner Oberland hat das Kart-Race im Rahmen der Konditionswoche des C-Kaders gewonnen.

Zur Auflockerung und als Regenerationsmassnahme während einer strengen Konditionswoche in Magglingen stand bei den Männern des Swiss-Ski C-Kaders am Mittwoch (2. August) der schon zur Tradition gewordene Kampf auf der Kartbahn in Lyss auf dem Plan. Ausgerüstet mit Helm, Schutzausrüstung und Race-Kart erkämpften sich die Athleten die Startreihenfolge beim Qualifying. Danach galt es ernst: Mit bis zu 120 km/h rasten die Skirennfahrer über die Kartbahn. Nach 50 Runden stand der Sieger fest. Marco Kohler gewann die Gesamtwertung vor Josua Mettler und Reto Weisskopf, dem Trainer und Organisator des Ausfluges.

Er sei – wenn auch nicht regelmässig – schon öfter in einem Kart gesessen, meinte Kohler. Und Kohler findet beim Fahren mit dem Kart durchaus auch Brauchbares für die Skisaison. "Das Anfahren der Kurve hat von der Linienwahl her gesehen durchaus ein ähnliches Prinzip wie es beim Skifahren angewendet wird", so der Schüler der Sportmittelschule Engelberg. Ob sich denn genau das nicht mit dem neuen Riesenslalom-Ski etwas verändert habe, wollte skionline.ch von Marco Kohler wissen. "Ich kann es nicht sagen. Ich habe den neuen Ski noch nicht fahren können. Weil mich Anfang des Jahres ein Virus erwischt und lange nicht losgelassen hat, bin ich noch nicht auf den Skiern gestanden. Ich war körperlich noch nicht bereit dafür und hatte im konditionellen Bereich noch Aufholbedarf." Wegen diesem Virus musste Kohler auch auf die Teilnahme an der Junioren-WM in Are verzichten.

Die kommende Woche wird Kohler mit seinen Kollegen erneut in Magglingen an der Grundfitness, -kraft und -kondition feilen, bevor es dann – in Kohlers Fall endlich – wieder auf die Ski geht.

Quelle: Swiss-Ski / Skionline
26.07.2017

Langlauf - Dario Cologna Funparcour "Kids Event" in Andermatt

Am Samstag dem 16. September 2017 findet in der MZH Andermatt ab 14:00 Uhr der "Kids Event" im Rahmen des Dario Cologna Funparcour statt.

Anmeldeschluss: 4. September 2017.

Weitere Informationen findet Ihr...
21.07.2017

BOSV JO - Nordischkader bereits seit Mai in der Saisonvorbereitung

Trainer Toni Burn steht mit seinem Nordisch-Kader bereits seit Ende Mai wieder im Training. Nach den diversen Rücktritten und Änderungen bei der Elite stand der 1. Trainingskurs auch symbolisch im Zeichen des Neuanfangs. Laufschule, Geschicklichkeit sowie lange Touren mit dem Rad, Inline und Fusslauf standen sportlich auf dem dreitägigen Kursprogramm.

Der zweite Traingskurs folgte kurz darauf. Im Gepäck der Athleten Rollski, Inline, Mountainbike, Fusslauf und einige ein Kleinkaliber Gewehr. Auffrischung der Laufschule und ein 2 stündiger Fusslauf stand auf dem Programm, gespickt mit Sprintformen. Kraft Koordination und Stafetten wurden am Freitagmorgen zu einer Trainingseinheit kombiniert, zumindest das Offizielle Trainingsprogramm konnte auf der Panzerpiste in Thun beendet werden. Die jungen Herren zeigten anschliessend ihre Künste in der Küche und bereiteten das Abendessen zu. Der nächste Tag wurde mit einer Mountainbike Tour gestartet. Wie im Fluge stand schon der Sonntag vor der Türe, Technik und Intensität wurde geübt. Diese Training ging nicht ohne Sturz über die Bühne trotzdem konnten ein sehr hohes Technik-Level ausgemacht werden. Als Abschluss stand ein kleiner Teamwettbewerb auf dem Programm.
20.07.2017

BOSV JO - U16 Kader mitten im Konditraining

Trainer Christian Locher steht mit seinem U16 Kader mitten in der Saisonvorbereitung. Während eines der letzten Konditrainings machte die Truppe einen Ausflug in den Seilpark Zweisimmen. Das Team bedankt sich hiermit recht herzlich für die Unterstützung des Alpinzentrums!
22.06.2017

Skionline Interview mit Lars Rösti

Skionline besuchte unsere Athleten in Magglingen.
Chefredaktor Peter Gerber führte ein interessantes Gespräch mit Joana Hählen, Noel von Grünigen und Lars Rösti
22.06.2017

Skionline Interview mit Noel von Grünigen

Skionline besuchte unsere Athleten in Magglingen.
Chefredaktor Peter Gerber führte ein interessantes Gespräch mit Joana Hählen, Noel von Grünigen und Lars Rösti
17.11.2017

Ski Alpin FIS - Lars Rösti gewinnt den SuperG in Tignes/F!

>> mehr
10.11.2017

Ski Alpin WC - Matthias Brügger in Levi/FIN am Start!

>> mehr
30.10.2017

BOSV Infoabend 2017 - Tanja Frieden fesselte die rund 130 Anwesenden mit ihrem Referat

>> mehr
26.10.2017

Ski Alpin FIS - Marco Kohler gewinnt ENL Abfahrt von Saas Fee!

>> mehr
22.10.2017

BOSV Infoabend 2017 - Neuer Tag, neuer Ort und Tanja Frieden als Gastreferentin!

>> mehr

Ältere Mitteilungen

Skispringen - Sandro Hauswirth wird Juniorenschweizermeister in Ensiedeln! >> mehr
Skispringen - Sandro Hauswirth gewinnt den Alpencup in Kandersteg! >> mehr
Snowboard - Moritz Thönen mit Rang 12 beim WC-Auftakt in Neuseeland! >> mehr
Skispringen - Solide Leistung von Gabriel Karlen am Sommer Grand Prix in Courchevel/F >> mehr
Erster Saisonsieg für Marco Kohler – auf der Kart-Bahn >> mehr
Langlauf - Dario Cologna Funparcour "Kids Event" in Andermatt >> mehr
BOSV JO - Nordischkader bereits seit Mai in der Saisonvorbereitung >> mehr
BOSV JO - U16 Kader mitten im Konditraining >> mehr
Skionline Interview mit Lars Rösti >> mehr
Skionline Interview mit Noel von Grünigen >> mehr